11. und 12. August 2017: Straubing und Furth im Wald

Was für ein Wochenende!
 
Am Freitag eröffneten wir das Gäubodenvolksfest in Straubing, das zweitgrößte Volksfest Bayerns. Obwohl das Wetter etwas kühl und regnerisch war, tat das der Stimmung im Zelt keinen Abbruch. Im Gegenteil: Nachdem die Gäste in der ersten Stunde noch bei zünftig boarischer Musik die Krönner-Schmankerl genießen konnten, steigerte sich die Stimmung im Laufe des Abends immer mehr! Bestes Irlbacher Bier und Partyhits vom Feinsten waren der Garant für einen gelungenen Abend, bei dem auch Jambalaya für unsere Freunde aus Oberschneiding nicht fehlen durfte! (Danke für die Runde Erfrischungsgetränke!)
 
Am Samstag gastierten wir dann in Furth im Wald. Beim dortigen Drachenstichvolksfest spielten wir die erste Freinacht, die eine volle Halle und eine tolle Stimmung garantierte. Zu späterer Stunde beehrte uns das Ritterpaar aus Furth, das vom Spielmannszug Grenzfähnlein traditionell in die Halle gespielt wurde. Fast wäre es noch zu einem Eklat gekommen, da die Drachenstichhöhle bei der Rückkehr des Drachen von einem weißen Audi-Cabrio versperrt war, der offenbar zur Band gehörte....
 
Unser Fazit: Ein perfektes Wochenende mit einer Mega-Stimmung!!
 
Und nicht vergessen: Auch am Mittwoch und am Freitag ist wieder Gäubodenfest-Party angesagt!! Wir sehen uns!
 
 

 

 

Alle aktuellen News